Blut spenden rettet Leben!

Blut ist nach wie vor ein kostbares Gut, um Menschenleben zu retten!

Die Blutspende wird vom DRK BW/Hessen durchgeführt und vom DRK Ortsverein Viernheim unterstützt. Wir, als FeG Viernheim, sind Gastgeber.
Der Termin ist am Mittwoch, den 30. Juni von 14.30 – 19.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Freien evangelischen Gemeinde in Viernheim in der Walter-Oehmichen-Straße 16.
Personalausweis mitbringen!
Blut spenden dürfen alle gesunden Menschen im Alter von18 bis 72 Jahren. Erstspender sind nur zugelassen bis zur Vollendung des 65. Lebensjahres.
Wegen der Corona-Pandemie sind derzeit bestimmte Sonderregeln zu beachten. Unter anderem darf nur Blut spenden, wer sich vorher angemeldet hat. Bei der Reservierung sollte der Blutspenderausweis bereitgehalten werden, da die Spendernummer abgefragt wird.
Wie der DRK-Blutspendendienst Baden-Württemberg/Hessen mitteilt, werden die Blutspende-Termine unter Kontrolle und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt. Bei allen Spendern wird am Eingang die Temperatur gemessen, die Hände müssen desinfiziert werden und jeder bekommt eine neue Mund-Nase-Schutzmasken für die Spende.

Hier geht es zur Terminreservierung:
https://terminreservierung.blutspende.de

Trotz der besonderen Situation, freuen wir uns einen wichtigen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten zu können und freuen uns über viele Viernheimer, die diesen Termin wahrnehmen können.
Der nächste Termin für eine Blutspende in Viernheim ist für den 20. Oktober 2021 geplant.

Comments are closed.