Frauenimpulstag

In Zeiten, in denen es schwierig ist sich live zu treffen, möchten wir die Chance nutzen und uns als Frauen vernetzen und ermutigen.

Deshalb werden wir diesen Impulstag als digitale Veranstaltung durchführen.

Die Referentin Ina Lindenfelser wohnt mit ihrem Mann in Karlsruhe. Nach dem Besuch der Bibelschule Brake, wo ihr Frauenarbeit ans Herz wuchs, arbeitet sie nun halbtags als Arzthelferin. Sie liebt alles, was mit Kreativität zu tun hat: Malen, Basteln, Dekorieren, Musik, Werkeln im Garten oder auch das Verfassen von Poetry Slams.

Einige Kostproben aus dem Vortrag:

„Wir gehen immer von uns aus, von dem, was wir denken oder fühlen … Wir wissen nicht, was andere Menschen denken oder fühlen. Wir interpretieren ihr Verhalten und sind dann wegen unserer eigenen Gedanken beleidigt.“
„Gerade wir Frauen vergleichen gerne … Das Schlimmste an unserem Vergleichen und Neidisch-auf-andere-schauen ist, dass wir damit direkt an Gott, unserem Schöpfer, zweifeln. Wir hinterfragen damit, ob er es richtig gemacht hat! Aber hier heißt es ganz klar, dass Gott jeden einzelnen so in den Leib eingefügt hat und jeden so geschaffen hat, wie er es für richtig hält. Und so ist es gut! Es kann also keiner ohne die anderen leben.“
„Wenn Du merkst, dass Du da mit jemandem so gar nicht in Liebe umgegangen bist, wenn Du Menschen aus dem Weg gehst oder Du eifersüchtig und neidisch auf jemanden schaust, dann bete darüber –bring es zu Gott und bitte ihn, Dir zu helfen Schritte zu gehen.“
„Gott wünscht sich, dass Jesus durch seinen Leib sichtbar werden darf. Dass seine Liebe durch uns in die Welt getragen wird. Und dass Gott durch unser Leben groß gemacht wird –in Deiner Art und Weise!“

Um an dieser Veranstaltung teilzunehmen, ist es notwendig einen Computer, Tablet oder Smartphone mit Internetanschluss nutzen zu können.

Wenn diese Voraussetzung nicht gegeben ist, dann können wir evtl. eine andere Frau gewinnen, ihr Wohnzimmer mit dir zu teilen, damit du auch teilnehmen kannst. Bitte melde dich per Telefon oder Email bei uns.
Nachdem du dich für die Veranstaltung auf dem Link registriert hast, bekommst du eine Anmeldebestätigung von uns zugesandt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldeschluss ist der 12.01.2021 um 20.00 Uhr
Wir senden dir zeitnah nach Anmeldung ein Programm, Einwahldaten und Unterlagen für persönliche Notizen zu- es wäre schön, wenn du die Arbeitsblätter ausdrucken könntest. Wenn du keinen Zugang zu einem Drucker hast, dann sag bitte Bescheid, wir können die Unterlagen dann per Post verschicken.

Am 13.01.2021 wird es ein Test-Meeting geben, damit alle, die möchten ihre Endgeräte testen können.

Bitte sende die Einwahldaten nicht an Dritte weiter – nur registrierte Teilnehmerinnen dürfen an der Veranstaltung teilnehmen. Alle persönlichen Daten, die bei der Anmeldung hinterlegt wurden, werden nach der Veranstaltung umgehend gelöscht.

Registrierung